G23 2017 Afrikafest Burg Lißberg

„Karanjorro e.V.“ auf dem Afrikafest auf der Burg Lißberg

Auch in diesem Jahr lud der „Freundeskreis Afrika-Fest“ an den beide Pfingsttagen zum 30. Mal auf die Burg Lißberg in der Wetterau ein.

Was einst ganz klein begann, hat sich inzwischen zu einer festen Größe in der Region entwickelt. Mit großem Engagement schafft der Freundeskreis eine spezielle Atmosphäre, welche Jahr für Jahr zahlreiche Besucher anlockt.

Wie immer bilden afrikanische Küche, Kunsthandwerk, Info-Stände, Trommel – und Tanzworkshops, ein buntes Programm für Groß und Klein und natürlich jede Menge afrikanische Musik, den Rahmen für zwei Tage „Afrikafeeling“ auf der Burg.

Mit dem Fest unterstützt der Freundeskreis jedes Jahr durch seine Spenden Projekte in Afrika.

Wie schon im letzten Jahr konnte der Verein „Karanjorro e.V.“ mit einem Stand seine Projekte im Senegal präsentieren und an interessierte Besucher viele Informationen weitergeben.

Außerdem wurden Handgefertigtes wie Holzarbeiten von Arno Driesen sowie Schmuck und Bilder der Frankfurter Künstlerin Ulla Bonner zum Verkauf angeboten, was weitere Einnahmen in die Vereinskasse brachte.

Zu unserer großen Freude wurde unser Verein dieses Mal mit einer Spende von 1.000 Euro unterstützt.

Eine Schule für die Savanne