G15A2 Benefizkonzert 2014

“Karanjorro e.V.” und die Verbindung zur Freiherr-vom- Stein-Schule, Wetzlar

Am Samstag, dem 24. Mai 2014 veranstalten Schüler der Freiherr-vom-Stein-Schule, Wetzlar und ihre musikalischen Gäste unter Leitung ihrer Lehrerin Frau Martina Pietzsch bereits zum vierten Mal ein Benefizkonzert zugunsten der Schule im Senegal, die sie schon in den letzten Jahren mit dem Erlös ihrer Konzerte finanziell unterstützt haben.
So haben sie mitgeholfen den Brunnenbau zu finanzieren, die Schulräume auszustatten und sie sind sehr glücklich darüber, dass in der Schule inzwischen bereits gelernt wird.
Doch es wird noch etwas Wichtiges gebraucht:
In diesem Jahr wollten sie deshalb mit ihrer Musik dazu beitragen, dass der Brunnen elektrisch betrieben werden kann.
Dann könnte mit Hilfe des Brunnenwassers auch ein Schulgarten angelegt und so die Verpflegung der Kinder verbessert werden.
Das Konzert gestaltete das Bläserensemble der Steinschule, das sich dazu Gäste eingeladen hatte:
Die Songgruppe, geleitet von Frau Pietzschs Kollegen Gino Riccitelli,
sowie Gesangs- und Instrumentalsolisten, darunter sogar ehemalige Steinschüler, haben das Programm bereichert.
Eine große Freude war das Klarinettenensemble der Wetzlarer Musikschule unter der Leitung von Travis Meisner.
Das mehr als 40 Schüler umfassende Ensemble zeigte auch in diesem Jahr wieder ein hervorragendes Programm.
Fast zwei Stunden wurde den rund 120 Zuhörern ein Konzert von Klassik über Filmmusik bis hin zu Musicals und Popmusik geboten, dass den anhaltenden Applaus in jeder Weise verdient hatte.
Der Eintritt war wie immer frei, um Spenden für den Verein Karanjorro wurde bereits vor dem Konzert gebeten.
Stolze 850.-€ konnten Gisela und Michael Langer am Ende entgegennehmen.

WNZ vom 27. Mai 2014

Eine Schule für die Savanne